Close

Kleinen Fehler entdeckt: Brief an Sagrotan

Liebes Sagrotan-Team, beim Rumsurfen auf eurer Seite ist mir unter “Tipps für Eltern” > “Kleinkinder” diese Infografik aufgefallen:

Quelle: https://www.sagrotan.de/tipps-fuer-eltern/kleinkinder/von-mutter-zu-mutter-die-4-geheimnisse-eines-stressfreien-zuhauses/

Spannende Tipps, die die Eltern gar nicht für blöd verkaufen! Allerdings hat sich in der Infografik ein kleiner Denkfehler eingeschlichen. Deshalb war ich so frei und habe ihn im folgenden Text mal korrigiert:

“Von Vater zu Vater
Die 4 Geheimnisse eines stressfreien Zuhauses

Sagrotan arbeitet mit erfahrenen Vätern zusammen und bietet zeitsparende Gesundheitstipps, die es Ihnen einfacher machen, sich an die bevorstehende Elternzeit vorzubereiten. Ist ja schließlich alles noch neu.

1. Freie Hände!

Name: Dieter
Anzahl Kinder: 2
Alter der Kinder: 2 Jahre, 2 Monate

Der einfachste Weg, um Besorgungen, Hausarbeiten und Vorbereitungen zu erledigen, während Sie sich um Ihr Neugeborenes kümmern, ist, es in einem Tragegurt zu tragen. Auf diese Weise haben Sie die Hände frei und Ihr Neugeborenes trotzdem immer bei sich. So kann sich Ihre Frau nach einem anstrengenden Arbeitstag wohlverdient auf die Couch hauen und Fußball schauen. Sie wird es Ihnen danken! Wenn Sie Glück haben.

2. Missgeschicke verhindern

Name: Michael
Anzahl Kinder: 3
Alter der Kinder: 18 Jahre, 4 Jahre, 2 Jahre

Zeit zum Reinigen gibt es kaum, wenn Ihr Baby klein ist und Ihre Frau ist nicht da. Irgendjemand muss schließlich das Geld ins Haus bringen. Nach dem Füttern des Babys könnte man denken, dass man eine Chance bekommt, sich zu entspannen, bevor die nächste Mahlzeit ansteht, aber das ist nicht immer der Fall. Außerdem ruhen sich nur Rabenväter aus, also vergessen Sie das am besten ganz schnell wieder. Wenn Sie einen Vorrat an Desinfektionstüchern haben, können Sie unerwünschte Keime aus Ihrem Haus schnell und einfach entfernen und das Putzen wächst Ihnen nicht über den Kopf. Sagrotan hilft Ihnen gerne, Ihre Partnerin wird es nämlich nicht tun. Aber das sollte klar sein.

3. Optimieren Sie Ihre Mahlzeiten

Name: Uwe
Anzahl Kinder: 3
Alter der Kinder: 11 Jahre, 4 Jahre alte Zwillinge

Sorgen Sie mit Absicht für Reste. Ich koche eine riesige Lasagne, die drei Tage lang hält und serviere sie mit verschiedenen Beilangen an verschiedenen Tagen. Auf diese Weise habe ich mehr Zeit für die Kinder und zum Putzen mit Sagrotan. Außerdem habe ich weniger Streit mit meiner Frau, wenn das Essen pünktlich auf dem Tisch steht.

4. Zeitersparnis

Name: Wolfgang
Anzahl Kinder: 1
Alter der Kinder: 9 Jahre

Keine unnötigen Wege. Nutzen Sie Ihr süßes kleines Köpfchen und denken Sie strategisch! Halten Sie einen Korb unten an der Treppe bereit für Dinge, die in einen anderen Teil des Hauses müssen. Dann, wenn Sie nach oben gehen, können Sie alles auf einmal transportieren, wenn Sie noch einen freien Arm haben. Männer haben von Mutter Natur schließlich nicht grundlos zwei Arme bekommen.

Sagrotan – beschützt, wenn es darauf ankommt. Außer bei Sexismus.

Das wars, liebes Sagrotan-Team.

Wir kennen das doch alle: Da passt man einmal kurz nicht auf und schwupps – schon hat sich ein Fehlerchen eingeschlichen. Kann mal passieren. Deshalb: Gern geschehen! Man hilft, wo man kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *